SAP

Warnsignale nach Innovationsanalyse

Vor einem halben Jahr schockte SAP seine Aktionäre mit schwachen Zahlen, die Aktie verlor an einem Tag 25%. Mittlerweile hat die Aktie mehr als die Hälfte des Absturzes gut gemacht. Doch Anleger sollten vorsichtig bleiben. Wie eine Innovationsanalyse zeigt, haben sich die grundlegenden Probleme bei SAP nicht verändert. Das Potenzial der Aktie bleibt daher begrenzt.

Mit unserem Quant IP Innovation Score** messen wir wie attraktiv eine Aktie bezüglich der Innovationskraft des Unternehmens ist – relativ zu vergleichbaren Aktien. Kurzfristig lösen vor allem große Kursbewegungen große Veränderungen im Score aus. Denn bei gleicher Innovationskraft wird eine Aktie, die teurer wird unattraktiver. Umgekehrt werden Aktien nach einem Absturz bei gleichbleibender Innovationskraft attraktiver.

So geschehen bei SAP vor einigen Monaten. Der Kurssturz von fast 25% an einem Tag ließ den Innovation Score von 36 auf 45 steigen. Der Anstieg war deutlich aber der absolut Wert immer noch weit davon entfernt, aus Innovationssicht eine Einstiegschance zu signalisieren. Vor allem die schwache Patentqualität fällt dabei auf. Sie ist ein Indikator dafür, dass SAP sich immer noch nicht in neueren, hochinnovativen Feldern etablieren kann. Hier sind jüngere Wettbewerber wir ServiceNow und Salesforce deutlich besser.

Sicher ist SAPs Marktposition weiter stark. Die Kurserholung der vergangenen 5 Monate war nach den Panikverkäufen wohl gerechtfertigt. Aber für Langfristanleger sollten die schwachen Innovationskennzahlen eine Warnung sein. Solange SAP das Innovationstempo nicht erhöht, wächst die Gefahr, dass auch die scheinbar komfortable Marktposition irgendwann ins Wanken gerät. Auf diesem Pfad wären weitere Enttäuschungen wie vor 6 Monaten häufiger zu erwarten. 

*Diese Analyse der Quant IP GmbH erfolgt im Rahmen eines institutsunabhängigen Erstellers und/oder Weitergebers von Anlagestrategie- und Anlageempfehlungen i. S. d. MAR. Quant IP ist unter anderem Entwickler des Quant IP Innovation Score und Fondsinitiator des Fonds Quant IP Global Patent Leaders (DE000A2P36A8). Hier erwähnte Aktien können im Portfolio des Fonds enthalten sein.

**Der Quant IP Innovation Score ist ein Aktienbewertungssystem, dass die relative Innovationskraft eines Unternehmens gegenüber seinen Wettbewerbern mittels Patentdaten misst und diese ins Verhältnis zur Bewertung der Aktie setzt. Der Score wird monatlich von der Quant IP GmbH berechnet und kann zwischen 100 und 0 liegen. Hohe Werte zeigen an, dass die gemessene Innovationskraft günstiger bewertet ist als bei Wettbewerbern.

Share:

Mehr Aktien

toshiba

Toshiba

70 Prozent Performance und die Entscheidung im November

Rolls-Royce

Rolls-Royce

Starke Innovation und Großauftrag lässt Aktie anspringen – 200 Prozent in 12 Monaten

Puma

DAX-Aufsteiger mit attraktivem Innovations-Profil

Ocado

500 Prozent mit der Zukunft des Nahrungsmittelshandels

Infineon

Kurz vor dem Durchbruch und das mit hoher Innovationsqualität